Die Residenz – der Schauplatz der wechselreichen Münchner Geschichte war einst der glamouröse Sitz der Wittelsbacher!

Von einer mittelalterlichen Burg im 14. Jahrhundert entwickelte sich die Residenz im 17. und 18. Jahrhundert zu einer der prächtigsten Paläste in Europa.

Das Stadtschloss war Hauptsitz der Wittelsbacher bis 1919, Residenz der Herzöge, Kurfürsten und Könige von Bayern aber auch von Kaiser Karl VII. Deutsche und französische Kaiser, ausländische Könige, Künstler von Weltrang und später bedeutsame Politiker waren hier zu Besuch.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Residenz komplett zerstört und dann mit sehr viel Liebe zum Detail und der Hilfe der Münchner Bürger in seiner Gesamtheit wieder aufgebaut. Die Pracht des einst bedeutsamen Gebäudes kann heute wieder bewundert werden. Das Museum bietet ungefähr 140 Räume mit Kunst und Architektur aus vier Jahrhunderten und eine wirklich beeindruckende Schatzkammer.

Auch für Schulklassen geeignet!

LOCATION

Residenz München

DAUER max. 2 Stunden
PREIS

180,00 € – inkl. 19% MwSt.
plus Eintrittspreis 
www.residenz-muenchen.de

TEILNEHMERZAHL

max. 20 Personen

 

Königsbau der Residenz